Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.
Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Samuelm2  
#1 Geschrieben : Monday, May 14, 2018 11:36:56 PM(UTC)
Samuelm2

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Registered
Mitglied seit: 5/1/2016(UTC)
Beiträge: 175
Germany
Wohnort: NRW

Dankte: 5 mal
Es wurde: 43 mal in 40 Beiträgen gedankt

Aktion beendet, werde meinen Account auch löschen. Lasst sicherheitshalber die Finger davon!

Bearbeitet vom Benutzer Tuesday, May 15, 2018 2:14:51 PM(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Surftipps
Rainbowdash  
#2 Geschrieben : Monday, May 14, 2018 11:57:41 PM(UTC)
Rainbowdash

Rang: Advanced Member

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 4/20/2016(UTC)
Beiträge: 1,011
Mann
Germany
Wohnort: Bochum

Dankte: 100 mal(e)
Es wurde: 125 mal in 94 Beiträgen gedankt

Da werde ich mich sofort Anmelden, und aktiv sein ...

Immerhin gibt es umgerechnet fast 9€cent dafür; muss nur meine persönliche Daten an eine Firma in Spanien abgeben, und kann dann auf einer Website aktiv sein, die so wirkt, als hätte man sie im Jahr 2001 erstellt. Nicht zu vergessen die Fake-Bewertungen, die ich da dann auch zu irgendwelchen Produkten abgeben kann; sowas mache ich ja auch gerne ...
thanks 2 Benutzer bedankten sich Rainbowdash mal für diesen Nützlichen Beitrag.
Bububoomt am 5/15/2018(UTC), Klickslave am 5/15/2018(UTC)
Netterstern  
#3 Geschrieben : Tuesday, May 15, 2018 12:23:08 AM(UTC)
Netterstern

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 8/26/2016(UTC)
Beiträge: 127
Germany
Wohnort: Pirmasens

Dankte: 11 mal
Es wurde: 13 mal in 13 Beiträgen gedankt

Hast du schon auszahlungen bekommen? Sieht nicht wirklich seröis aus...Da ich schon Produkttester bin, wäre es intressant
Samuelm2  
#4 Geschrieben : Tuesday, May 15, 2018 11:08:39 AM(UTC)
Samuelm2

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Registered
Mitglied seit: 5/1/2016(UTC)
Beiträge: 175
Germany
Wohnort: NRW

Dankte: 5 mal
Es wurde: 43 mal in 40 Beiträgen gedankt

Zitat von: Rainbowdash Gehe zum zitierten Beitrag
Da werde ich mich sofort Anmelden, und aktiv sein ...

Immerhin gibt es umgerechnet fast 9€cent dafür; muss nur meine persönliche Daten an eine Firma in Spanien abgeben, und kann dann auf einer Website aktiv sein, die so wirkt, als hätte man sie im Jahr 2001 erstellt. Nicht zu vergessen die Fake-Bewertungen, die ich da dann auch zu irgendwelchen Produkten abgeben kann; sowas mache ich ja auch gerne ...


9 Cent?!? Confused Da hast du wohl was verstanden, für kurze Auftrage (< 5 Minuten Aufwand) gibt es 2€, für vieles sogar mehr.
Sind nicht zwingend Fake-Bewertungen. Du bekommst auch oft das Produkt gratis und kannst es testen und dann ehrlich bewerten (4-Sterne Bewertungen sind auch ok). Außerdem kannst du ja nur die Aufträge annehmen, die dir gefallen.

Zitat von: Netterstern Gehe zum zitierten Beitrag
Hast du schon auszahlungen bekommen? Sieht nicht wirklich seröis aus...Da ich schon Produkttester bin, wäre es intressant

Ist aber seriös, ich habe bisher schon > 50€ auf mein Paypal Konto ausgezahlt bekommen.

Rainbowdash  
#5 Geschrieben : Tuesday, May 15, 2018 11:30:48 AM(UTC)
Rainbowdash

Rang: Advanced Member

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 4/20/2016(UTC)
Beiträge: 1,011
Mann
Germany
Wohnort: Bochum

Dankte: 100 mal(e)
Es wurde: 125 mal in 94 Beiträgen gedankt

Samuelm2 schrieb:

9 Cent?!? Confused Da hast du wohl was verstanden, für kurze Auftrage (< 5 Minuten Aufwand) gibt es 2€, für vieles sogar mehr.
Sind nicht zwingend Fake-Bewertungen. Du bekommst auch oft das Produkt gratis und kannst es testen und dann ehrlich bewerten (4-Sterne Bewertungen sind auch ok). Außerdem kannst du ja nur die Aufträge annehmen, die dir gefallen.


Die 9 €Cent waren bezogen auf den Anmeldebonus, sprich, die 100 Netzis UserPostedImage

In dem Zusammenhang wäre vielleicht auch eine Info ganz interessant, wieviel Geld man bekommt, wenn man selber eine andere Person wirbt (habe dazu in deinem Anfangspost, als auch auch deren Webseite auf anhieb erstmal nichts entdecken können)

Im übrigen glaube ich, Amazon ist auch nicht gerade begeistert darüber, wenn man mit seinem persönlichem Amazon-Account irgendwelche Fake-Bewertungen abgibt, und die das irgendwie heraus kriegen ^-^ Und eine Sperre dort (das machen die z.B. auch, wenn man einen zu hohen Retouren-Counter hat), würde ich ehrlich gesagt eher ungerne riskieren ...

Wie dem auch sei ... es muss jeder selber wissen was er macht, und was nicht :P
Ich werde die Finger davon lassen, aber: Dir und möglichen Mitstreitern, viel Erfolg :3

Bearbeitet vom Benutzer Tuesday, May 15, 2018 11:38:20 AM(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Klickslave  
#6 Geschrieben : Tuesday, May 15, 2018 2:00:35 PM(UTC)
Klickslave

Rang: Advanced Member

Gruppe: PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 11/1/2016(UTC)
Beiträge: 387
Mann
Germany

Dankte: 624 mal(e)
Es wurde: 140 mal in 113 Beiträgen gedankt

Impressum : Spanische Adresse
Support : Deutsche Telefonnummer, einmal Berlin Vorwahl (030) und einmal irgendein Dorf (034). Das allein ist schonmal höchst bedenklich.

Dazu kommt noch die Frage nach der Leglität. Hier muss man ganz klar sagen das diese Seite ILLEGAL operiert.

Es gibt dazu zwar keine "Gesetzesgrundlage" , welche man hierfür zitieren könnte aber in dem Fall bestimmt Amazon selbst wie und welche Bewertungen als legal deklariert werden.

Unter diesem Aspekt hier mal ein paar kleine Quotes von Seiten mit ähnlichem Thema :


MEHR AMAZON REZENSIONEN:
WAS VERSTÖSST GEGEN DIE RICHTLINIEN


Zitat:

Marktplatz

Auf speziellen Marktplätzen wird auch das Bewerten von Amazon Produkten angeboten. Ein Marktplatz hierfür ist z.B. Fiverr. Zwar wurden vor kurzem viele Angebote gelöscht, da Fiverr mit Amazon kooperiert, man findet jedoch trotzdem immer wieder Angebote. Von dieser Variante ist dringlichst abzuraten, da Amazon verstärkt gegen gekaufte Produktbewertungen vorgeht und Händlerkonten sperrt.


Zitat:

Produkttester

Amazon lebt von den Bewertungen, Kunden vertrauen auf diese und deshalb unternimmt Amazon auch alles gegen oben genannte gefälschte Bewertungen. Auch Produkttestern schiebt Amazon jetzt den Riegel vor. Bis vor Kurzem konnte man auf dafür konzipierten Portalen Produkte vergünstigt oder ganz umsonst an Tester senden und gegen eine ehrliche Bewertung „tauschen“. Damit ist jetzt auch in Deutschland Schluss.

Zitat:

Facebook Gruppen für Produkttester

Es gibt spezielle Facebook Gruppen, die nur dafür da sind Amazon-Händler und Produkttester zusammen zu bringen. Man postet hier sein Angebot und erstellt dazu einen Gutscheincode. Die Tester kaufen das Produkt und geben anschließend eine Rezension ab. Genau wie die Bewertungsportale verstoßen diese gegen die neuen Amazon-Richtlinien.

Zitat:

LOHNT SICH DAS KAUFEN VON REZENSIONEN?


Hier kann man nur ein ganz klares “Nein” sagen. Vielleicht kann es zu einem kurzfristigen Boost führen, doch Amazon wird immer schlauer und versucht mit allen Mitteln gegen unrechtmäßige Produktbewertungen vorzugehen. Gefälschte Bewertungen schaden nämlich dem Ansehen von Amazon und Käufer verlieren das Vertrauen. Gefälschte Bewertungen sind zudem sehr leicht zu enttarnen und zwar auch von Käufern. Amazon entwickelt zudem immer neuere Methoden um Rezensionsbetrug aufzudecken, es ist also ein Katz und Maus Spiel, bei dem man in der Regel immer den kürzeren ziehen wird.


Selbst die Bewertungen von Produkttestern sind inzwischen illegal !

Wer das also machen möchte, muss sich bewusst sein das er damit gegen die Regeln von Amazon selbst agiert und jederzeit mit einer Sperre oder gar Anzeige rechnen muss (5000 Fiverr User von Amazon verklagt wegen dem Anbietens von Fake Bewertungen, Seiten wie oben genanntes Bewertungsportal gehören auch dazu). Nähere Details hierzu sind nachzulesen in den deutschen Richtlinien

Hier auch nochmal ein interessanter Artikel zu dem Thema :
https://www.onlinehaendl...ertungen-erschweren.html

Fazit: Wer das hier unbedingt machen muss sollte sich definitiv unter anonymisierter IP Adresse und mit anonymisierten oder gar neuem Amazon Account bewegen. Es wäre übrigens auch Klasse wenn dieser Thread hier wieder geschlossen werden könnte, immerhin könnte Netzis.de nur für das reine "Dulden" dieses Angebotes bereits Ärger bekommen.

Bearbeitet vom Benutzer Tuesday, May 15, 2018 2:03:32 PM(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Zitat:
Folgende User ID´s sind von jeglichen Angeboten meinerseits auf Netzis.de ausgeschlossen: 702

thanks 1 Benutzer dankte Klickslave für diesen Nützlichen Beitrag.
Rainbowdash am 5/15/2018(UTC)
Samuelm2  
#7 Geschrieben : Tuesday, May 15, 2018 2:09:18 PM(UTC)
Samuelm2

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Registered
Mitglied seit: 5/1/2016(UTC)
Beiträge: 175
Germany
Wohnort: NRW

Dankte: 5 mal
Es wurde: 43 mal in 40 Beiträgen gedankt

Zitat von: Klickslave Gehe zum zitierten Beitrag
Impressum : Spanische Adresse
Support : Deutsche Telefonnummer, einmal Berlin Vorwahl (030) und einmal irgendein Dorf (034). Das allein ist schonmal höchst bedenklich.

Dazu kommt noch die Frage nach der Leglität. Hier muss man ganz klar sagen das diese Seite ILLEGAL operiert.

Es gibt dazu zwar keine "Gesetzesgrundlage" , welche man hierfür zitieren könnte aber in dem Fall bestimmt Amazon selbst wie und welche Bewertungen als legal deklariert werden.

Unter diesem Aspekt hier mal ein paar kleine Quotes von Seiten mit ähnlichem Thema :


MEHR AMAZON REZENSIONEN:
WAS VERSTÖSST GEGEN DIE RICHTLINIEN


Zitat:

Marktplatz

Auf speziellen Marktplätzen wird auch das Bewerten von Amazon Produkten angeboten. Ein Marktplatz hierfür ist z.B. Fiverr. Zwar wurden vor kurzem viele Angebote gelöscht, da Fiverr mit Amazon kooperiert, man findet jedoch trotzdem immer wieder Angebote. Von dieser Variante ist dringlichst abzuraten, da Amazon verstärkt gegen gekaufte Produktbewertungen vorgeht und Händlerkonten sperrt.


Zitat:

Produkttester

Amazon lebt von den Bewertungen, Kunden vertrauen auf diese und deshalb unternimmt Amazon auch alles gegen oben genannte gefälschte Bewertungen. Auch Produkttestern schiebt Amazon jetzt den Riegel vor. Bis vor Kurzem konnte man auf dafür konzipierten Portalen Produkte vergünstigt oder ganz umsonst an Tester senden und gegen eine ehrliche Bewertung „tauschen“. Damit ist jetzt auch in Deutschland Schluss.

Zitat:

Facebook Gruppen für Produkttester

Es gibt spezielle Facebook Gruppen, die nur dafür da sind Amazon-Händler und Produkttester zusammen zu bringen. Man postet hier sein Angebot und erstellt dazu einen Gutscheincode. Die Tester kaufen das Produkt und geben anschließend eine Rezension ab. Genau wie die Bewertungsportale verstoßen diese gegen die neuen Amazon-Richtlinien.

Zitat:

LOHNT SICH DAS KAUFEN VON REZENSIONEN?


Hier kann man nur ein ganz klares “Nein” sagen. Vielleicht kann es zu einem kurzfristigen Boost führen, doch Amazon wird immer schlauer und versucht mit allen Mitteln gegen unrechtmäßige Produktbewertungen vorzugehen. Gefälschte Bewertungen schaden nämlich dem Ansehen von Amazon und Käufer verlieren das Vertrauen. Gefälschte Bewertungen sind zudem sehr leicht zu enttarnen und zwar auch von Käufern. Amazon entwickelt zudem immer neuere Methoden um Rezensionsbetrug aufzudecken, es ist also ein Katz und Maus Spiel, bei dem man in der Regel immer den kürzeren ziehen wird.


Selbst die Bewertungen von Produkttestern sind inzwischen illegal !

Wer das also machen möchte, muss sich bewusst sein das er damit gegen die Regeln von Amazon selbst agiert und jederzeit mit einer Sperre oder gar Anzeige rechnen muss (5000 Fiverr User von Amazon verklagt wegen dem Anbietens von Fake Bewertungen, Seiten wie oben genanntes Bewertungsportal gehören auch dazu). Nähere Details hierzu sind nachzulesen in den deutschen Richtlinien

Hier auch nochmal ein interessanter Artikel zu dem Thema :
https://www.onlinehaendl...ertungen-erschweren.html

Fazit: Wer das hier unbedingt machen muss sollte sich definitiv unter anonymisierter IP Adresse und mit anonymisierten oder gar neuem Amazon Account bewegen. Es wäre übrigens auch Klasse wenn dieser Thread hier wieder geschlossen werden könnte, immerhin könnte Netzis.de nur für das reine "Dulden" dieses Angebotes bereits Ärger bekommen.


Danke für den Hinweis. Ist wohl wirklich besser, wenn man keine Amazon Bewertungen abgibt. Aber gibt auch noch andere Angebote, die nicht illegal sind. Trotzdem muss man aufpassen, da hast du Recht
thanks 1 Benutzer dankte Samuelm2 für diesen Nützlichen Beitrag.
Klickslave am 5/15/2018(UTC)
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

Powered by YAF.NET | YAF.NET © 2003-2018, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0.670 Sekunden generiert.

Mitteilung

Icon
Error