Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.
Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
BerghainOpfer  
#1 Geschrieben : Dienstag, 16. Juli 2019 13:20:00(UTC)
BerghainOpfer

Rang: Newbie

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 16.03.2017(UTC)
Beiträge: 7


Hi Leute,
ich hab ein nerviges Problem. Und zwar leide ich nun schon seit einiger Zeit an einigen Symptomen, die meinen Alltag echt einschränken, aber die alles und Nichts heißen können: Müdigkeit vor allem, dann Schmerzen in den Kniegelenken, manchmal Ellbogen. Außerdem kommen phasenweise Symptome wie Herzrasen und Atemnot hinzu, allgemein so ein Panik Gefühl.

War jetzt beim Arzt. Der war der Meinung, dass das was psychisches wäre, also bin ich, nachdem ich Ewigkeiten auf einen Termin gewartet habe bei einem Therapeuten gewesen.
Klar, jeder Mensch hat was, was ihn belastet. Aber der Therapeut meinte auch, dass da nix wäre, was das erklären könnte.

Also wieder zum Arzt, der dann meinte, ich könnte Rheuma haben, aber auch das war negativ.

Mich nervt das, dass das so eine Ungewissheit ist. Ich wüsste viel lieber, was los ist, als ständig nicht zu wissen, was mit mir nicht stimmt :/

Kennt ihr das?
Surftipps
Daart  
#2 Geschrieben : Dienstag, 16. Juli 2019 13:29:01(UTC)
Daart

Rang: Advanced Member

Gruppe: PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 04.06.2018(UTC)
Beiträge: 130
Germany

Dankte: 3 mal
Es wurde: 4 mal in 4 Beiträgen gedankt

Ich würde den Arzt wechseln und wenn wieder nichts dabei heraus kommt, wieder wechseln. So ist das leider manchmal.

So spontan würde ich dir vielleicht zu mehr körperlicher Aktivität raten und bei den Gelenkschmerzen.... Schwimmen + Vitaminpräparate. Einfach mal machen, morgens in die Schwimmhalle, wenn kaum Leute da sind, ein paar Bahnen schwimmen.
https://www.ecosia.org/
Bis zum 05.07.2019 wenig aktiv!
GudeStimeVongHertzHer  
#3 Geschrieben : Mittwoch, 17. Juli 2019 10:18:59(UTC)
GudeStimeVongHertzHer

Rang: Member

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 21.03.2017(UTC)
Beiträge: 17
Antarctica
Wohnort: Köln


Hast du im Moment oder in der letzten Zeit viel Stress gehabt? Auf der Arbeit, mit der Familie?
Ich habe das Gefühl dass man manchmal beim Arzt nicht richtig beraten wird. Natürlich kann vieles mit reinspielen, was der Arzt bei einem kurzen Gespräch nicht alles aufdecken kann. Aber zum Teil wird sich keine Mühe gegeben und man wird nicht über genügend Möglichkeiten informiert.

Ich bin kein Arzt, arbeite aber in einer Apotheke und kenne mich daher auch mit gängigen Krankheitsbildern aus. Deins ist vielleicht nicht das gängigste, allerdings könnte es sein, dass du Fibromyalgie hast? Das ist sehr breit gefächert und wird daher nicht oft diagnostiziert. Neben Muskeltherapie und Schmerzmitteln helfen zum Beispiel auch einige Stoffe, die in Cannabis enthalten sind.
Der High-Effekt ist längst nicht bei jeder Sorte Folge. Hier ist ein ganz interessanter und informativer Artikel dazu: https://www.leafly.de/ca...edizin-bei-fibromyalgie/
Vielleicht ist es ja an der Zeit, dass auch die Ärzte solche moderneren Behandlungsmethoden einführen.. ;-)
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

Powered by YAF.NET | YAF.NET © 2003-2019, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0.251 Sekunden generiert.

Mitteilung

Icon
Error