Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.
Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
moneysms  
#1 Geschrieben : Donnerstag, 22. Juni 2017 14:53:23(UTC)
moneysms

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Netzi-Seitenbetreiber, Registered
Mitglied seit: 22.06.2016(UTC)
Beiträge: 116
Germany

Dankte: 2 mal
Es wurde: 11 mal in 9 Beiträgen gedankt

Hallo,

wir sind uns ja einig, dass Netzis in erster Linie eine Paid4Seite ist. Ich denke, dann sollte an der Auszahlungsgeschwindigkeit gearbeitet werden. Nichts gegen dich persönlich Bubu, aber eine Auszahlung auf ein Bankkonto (innerhalb der EU) mit 2-3 Wochen anzugeben finde ich schon sehr lange.
Es sind momentan bestimmt noch keine 500 Auszahlungen pro Tag, weshalb es schneller möglich sein müsste.

Ich selbst warte nun sogar schon über 3 Wochen auf die Auszahlung aufs Bankkonto. Würde ich die Seite nicht kennen hätte ich langsam ein schlechtes Gefühl und Frust. Die 5 € Auszahlungsgrenze sind doch ein bisschen Arbeit und dann ewig auf das wohlverdiente Geld zu warten.
Gerade in der heutigen Zeit mit online Banking etc. dauert es ja keine Tage mehr, bis man mal wieder zur Bank geht und Überweisungsträger ausfüllt.

Ich denke eine Paid4-Seite sollte spätestens nach 7 Tagen auszahlen. Schnelle Auszahlungen sind für viele User erfreulich und erhöhen auch die Chance auf Mundpropaganda.

Schöne Grüße,
Moneysms
thanks 1 Benutzer dankte moneysms für diesen Nützlichen Beitrag.
Netterstern am 22.06.2017(UTC)
Surftipps
MrChicken  
#2 Geschrieben : Donnerstag, 22. Juni 2017 15:19:54(UTC)
MrChicken

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Netzi-Seitenbetreiber, Registered
Mitglied seit: 25.04.2016(UTC)
Beiträge: 320
Mann
Germany

Dankte: 40 mal(e)
Es wurde: 37 mal in 28 Beiträgen gedankt

Ich schließe mich dem an und füge Mal die Auszahlungen auf WM an.

Ich selbst habe kein Problem damit ein paar Tage länger auf die Auszahlungen zu warten, da ich Vertrauen in Bubu habe. Aber andere kennen den Admin nicht, so das jeder Tag länger die Unsicherheit erhöht das Geld wirklich noch zu bekommen.

Vielleicht lässt sich die Auszahlung ja auch automatisieren oder teilweise automatisieren, so dass es für dich nicht ganz so viel Arbeit ist, wenn wir Mal wirklich bei 500 Auszahlungen am Tag sind ;-)
hbss  
#3 Geschrieben : Donnerstag, 22. Juni 2017 15:29:08(UTC)
hbss

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Registered
Mitglied seit: 24.12.2016(UTC)
Beiträge: 370
Wohnort: darmstadt

Es wurde: 8 mal in 8 Beiträgen gedankt

Nehmt doch Bitcoin. Das ist einfacher und schneller. Ich würde nie Girokontonummer ins Internet geben. Jetzt kann jeder an Dein Konto der die Nummer auf einem Server sieht. Bitcoin ist sicherer. Noch nie von Hackern gehört?
Frü ceeelrv ...eilps-aeghlnnrttuu-aiikkmmnnootu---->eist 1979. chi beel imt ceehmnns dnu du? www.hbss.de 28.10.17-1.11.17 (and.asmx+aest). kmmot uz netzis-celoo cimmnotuy : http://www.netzis.de/?xrid=787
doern  
#4 Geschrieben : Donnerstag, 22. Juni 2017 15:32:45(UTC)
doern

Rang: Member

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 05.11.2016(UTC)
Beiträge: 23
Germany
Wohnort: Wallenfels

Dankte: 2 mal
Es wurde: 3 mal in 3 Beiträgen gedankt

Zitat von: hbss Gehe zum zitierten Beitrag
Nehmt doch Bitcoin. Das ist einfacher und schneller. Ich würde nie Girokontonummer ins Internet geben. Jetzt kann jeder an Dein Konto der die Nummer auf einem Server sieht. Bitcoin ist sicherer. Noch nie von Hackern gehört?


Und was will er mit der Nummer?
Mehr als eine Lastschrift machen kann er nicht, und die kann man einfach zurück Buchen.
MrChicken  
#5 Geschrieben : Donnerstag, 22. Juni 2017 15:57:17(UTC)
MrChicken

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Netzi-Seitenbetreiber, Registered
Mitglied seit: 25.04.2016(UTC)
Beiträge: 320
Mann
Germany

Dankte: 40 mal(e)
Es wurde: 37 mal in 28 Beiträgen gedankt

Zitat von: hbss Gehe zum zitierten Beitrag
Nehmt doch Bitcoin. Das ist einfacher und schneller. Ich würde nie Girokontonummer ins Internet geben. Jetzt kann jeder an Dein Konto der die Nummer auf einem Server sieht. Bitcoin ist sicherer. Noch nie von Hackern gehört?


Es gab aber auch schon Fälle wo Portale oder Wechselstuben dicht machen mussten weil jemand die Bitcoins geklaut hat. Noch nie von Hackern gehört?

Zitat von: doern Gehe zum zitierten Beitrag
Zitat von: hbss Gehe zum zitierten Beitrag
Nehmt doch Bitcoin. Das ist einfacher und schneller. Ich würde nie Girokontonummer ins Internet geben. Jetzt kann jeder an Dein Konto der die Nummer auf einem Server sieht. Bitcoin ist sicherer. Noch nie von Hackern gehört?


Und was will er mit der Nummer?
Mehr als eine Lastschrift machen kann er nicht, und die kann man einfach zurück Buchen.


Richtig. Außerdem ist der Teil der Leute die Bitcoin kennen und nutzen immernoch sehr klein.
Mit Blick auf "The Flippening" ist es vielleicht sowieso keine so gute Idee mehr immernoch auf Bitcoin zu setzen.

Mal abgesehen davon das die BAFIN dir bei Bitcoin vermutlich ganz genau auf die Finger schaut....
Bububoomt  
#6 Geschrieben : Donnerstag, 22. Juni 2017 21:23:09(UTC)
Bububoomt

Rang: Administration

Gruppe: NL, Administrators, Moderator, PNProFeature
Mitglied seit: 03.04.2016(UTC)
Beiträge: 1,230
Mann
Germany

Dankte: 3 mal(e)
Es wurde: 139 mal in 86 Beiträgen gedankt

@money, in der regel erfolgt die AZ schneller, das war jetzt doch mal etwas länger, bin an der APP weiter dran und habe das vergessen, dachte eigentlich ich hätte vor kurzem ausgezahlt. Da ist immer gut mich einfach anzuschreiben.

Ich habe mal bei der AZ hinzugefügt wann die letzte AZ war und wie lange im Durchschnitt es aktuell gedauert hat. Momentan liegt der Durchschnitt bei unter 10 Tage, die ein User warten musste.

Da ich die AZ alle manuell machen muss ist es eben für mich weniger aufwendig, wenn ich einige AZ auf einmal mache, weil ich dann eben "im flow" bin. Ich muss pro Überweisung eine SMS-Tan eingeben und daher ist das shcon aufwendig und wenn ich eben gleich auf mal mehrere abarbeite gehts schneller.

Bis auf Faucets kenne ich eigentich kaum seiten die so oft auszahlen, ich kenne eher Seiten die 1 mal im Monat auszahlen. Und es giibt User die sehr schnell 5 Euro erreichen.

Automatisierung wird es wohl erst geben wenn es deutlich Mehr AZ gibt, denn dann erst lohnen sich die Kosten für die API.



flexrecords  
#7 Geschrieben : Freitag, 23. Juni 2017 00:22:16(UTC)
flexrecords

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Registered
Mitglied seit: 06.11.2016(UTC)
Beiträge: 142
Germany

Dankte: 1 mal
Es wurde: 1 mal in 1 Beiträgen gedankt

Bei Gutscheine XXL vergehen 6 Wochen ab Zahlungsantrag, da ist doch hier alles im grünen Bereich.
moneysms  
#8 Geschrieben : Freitag, 23. Juni 2017 09:28:16(UTC)
moneysms

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Netzi-Seitenbetreiber, Registered
Mitglied seit: 22.06.2016(UTC)
Beiträge: 116
Germany

Dankte: 2 mal
Es wurde: 11 mal in 9 Beiträgen gedankt

Zitat von: Bububoomt Gehe zum zitierten Beitrag

Ich habe mal bei der AZ hinzugefügt wann die letzte AZ war und wie lange im Durchschnitt es aktuell gedauert hat. Momentan liegt der Durchschnitt bei unter 10 Tage, die ein User warten musste.

Bis auf Faucets kenne ich eigentich kaum seiten die so oft auszahlen, ich kenne eher Seiten die 1 mal im Monat auszahlen. Und es giibt User die sehr schnell 5 Euro erreichen.


Hallo Bubu,

du weißt, dass ich dich sehr schätze und natürlich auch an der Verbesserung der Seite interessiert bin.
Als User finde ich die Information der letzten AZ und eine durchschnittliche Wartezeit für die Tonne. Sorry. Viel mehr Transparenz würde es bringen, wenn du hinschreibst wann die nächste AZ erfolgt und wann für diese der Stichtag ist.

Ich kenne einige Seiten, die sehr schnell auszahlen. Andere wiederum langsam. Ich habe auch kein Problem damit, wenn es nur 1 oder 2 Auszahlungen aufs Bankkonto pro Monat gibt. Dann wünsche ich mir aber eine klare Kommunikation im Sinne von: Alle Auszahlungen, die bis zu 14. eines Monats eingehen werden am 15. durchgeführt, alle, die bis zum 30. eingehen am 01.
So oder ähnlich würdest du dafür sorgen, dass alle User genau wissen, wann ihr Geld kommt und das Vertrauen keinen Schaden nimmt.

Sicherlich ist die Zahl der Auszahlungen aufs Bankkonto sehr überschaubar. Das spricht gegen die Anschaffung einer API aber doch dafür, dass man abends mal schnell 1-2 AZs machen kann.
Ich vermute, dass viele Auszahlungen hier eh zum Wechselmarkt laufen, da dort ja viele aktiv sind. Hier könnte man doch auf jeden Fall eine sehr schnelle AZ verwirklichen. Meinetwegen für User, die schon 2 Auszahlungen erfolgrei erhalten haben und nur Beträge bis xx € um einen eventuellen Missbrauch zu verhindern.

Zitat von: flexrecords Gehe zum zitierten Beitrag
Bei Gutscheine XXL vergehen 6 Wochen ab Zahlungsantrag, da ist doch hier alles im grünen Bereich.


Natürlich ist hier alles im grünen Bereich. Ich selbst finde es aber immer schade, wenn Klamm.de oder andere Webseiten als Referenz herangezogen werden nach dem Motto "im Vergleich mit denen sind wir doch sehr gut". Netzis.de sollte etwas eigenständiges sein und ich persönlich finde gerade durch eine schnelle Auszahlung macht man sich bei den Usern einen guten Ruf und sorgt für Zufriedenheit.

Schöne Grüße,
Moneysms
Bububoomt  
#9 Geschrieben : Freitag, 23. Juni 2017 12:08:58(UTC)
Bububoomt

Rang: Administration

Gruppe: NL, Administrators, Moderator, PNProFeature
Mitglied seit: 03.04.2016(UTC)
Beiträge: 1,230
Mann
Germany

Dankte: 3 mal(e)
Es wurde: 139 mal in 86 Beiträgen gedankt

Jetzt wein ich, für die Tonne :(

Der User sieht nun wann die letzte AZ war und wie lange es im Durchschnitt dauert, damit finde ich kann man sich ja ausrechnen wann es ungefähr kommt.
Ein Stichtag ist schlecht, denn wenn ich das dann mal nicht schaffe, dann gibts erst recht Mecker, gibt ja schon Mecker, wenn der NAB (der ein Bonus ist!) mal aussetzt und später kommt.

Dann könnte ich aber auch wiederum nicht sagen, oh ich habe übermorgen keine Zeit bzw. es sind einige AZ zusammengekommen, ich mache es jetzt...

AZ zu Bank und WM halten sich halbewegs die Wage, zu WM sinds etwas mehr, da ja ab 1 Euro möglich, wenn man 5 Euro Eigenverdienst hat. Wie gesagt wenn ich immer nur 1-2 AZ machen würde, dann wäre der Aufwand in der Summe deutlich höher, und die Zeit will ich eben lieber in anderes Investieren.

Die AZ zu WM erfolgt doch sehr schnell, aktuell durchschnittlich unter 2 Tage. Also in der Regel mache ich die AZ zu WM eher 3 mal die Woche. Manche wissena uch shcon das die mich anstubsen können deswegen.


Das nicht unbedingt ein Vergleich, sondern eher Anmerkung, das die USer doch eher im Paid4bereich gewohnt sind das AZ etwas länger dauern.
thanks 1 Benutzer dankte Bububoomt für diesen Nützlichen Beitrag.
philsnetz am 23.06.2017(UTC)
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

Powered by YAF.NET | YAF.NET © 2003-2018, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0.424 Sekunden generiert.

Mitteilung

Icon
Error