Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.
7 Seiten«<567
Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
stef  
#121 Geschrieben : Friday, February 23, 2018 4:51:26 PM(UTC)
stef

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Administrators, PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 5/23/2016(UTC)
Beiträge: 777

Dankte: 12 mal
Es wurde: 116 mal in 93 Beiträgen gedankt

Es gibt hier ein paar Auskünfte mit denen ich nicht ganz einverstanden bin.

Gesundheit geht vor - da gibt es keine zwei Meinungen. Aber das Problem besteht ja nun auch schon etwas länger und es wurde angekündigt, dass nachgesteuert wird falls dies notwendig wird. Da ist aber bisher meiner Meinung nach nichts passiert.

Ach.... ich gehe jetzt besser doch nicht auf die einzelnen Punkte ein sondern arbeite lösungsorientiert.

Vorschlag: Jeder User muss sich für eine Währung (Lose oder Netzis) entscheiden. Eine Umstellung des Kontos kann später erfolgen - jedoch nur wenn das Konto kein Guthaben aufweist. Wechselkurse können dann einzeln angepasst werden (z.B. auf Grundlage einer Euro-Umrechnung) ohne dabei das Verhältnis der Währungen (Netzis und Lose) untereinander berücksichtigen zu müssen.

Wäre das keine Lösung?

Ich finde übrigens, dass Wechselkursanpassungen auch tatsächlich nachvollziehbar sein sollten. Ja - der Netzis-Kurs ist aktuell recht stabil mit leichter Tendenz nach oben. So gestehen könnte man für eine Anpassung sein. Aber er war auch schon deutlich höher als heute ohne dass es eine Anpassung gegeben hätte.


Zitat von: AquariumDino Gehe zum zitierten Beitrag
....
Aber stef schreibt sich die Finger wund hier. Und macht ja dann indirekt natürlich auch etwas schlechte Werbung für dich über die schwachen Auszahlungsmöglichkeiten bei dir , was neue User/Member abschrecken könnte.....


Es ist ja auch völlig korrekt auf mögliche Auszahlungsprobleme hinzuweisen wenn es diese gibt. Wem ist geholfen wenn man es verschweigt, Netzi-User sich auf Klicklos anmelden und dann frustriert sind weil sie nicht mehr an ihre Netzis kommen? Und übrigens bin ich in der Regel ziemlich lange still ohne zu meckern.... und zu Beginn frage ich auch eher freundlich nach ob es vielleicht Probleme gibt und wie man diese lösen könnte. Es ist sicher nicht so, dass ich direkt beim ersten Auszahlungsproblem "schlechte Stimmung" verbreite.

Bearbeitet vom Benutzer Friday, February 23, 2018 4:55:34 PM(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Surftipps
kongsash  
#122 Geschrieben : Friday, February 23, 2018 5:30:04 PM(UTC)
kongsash

Rang: Advanced Member

Gruppe: PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 5/23/2016(UTC)
Beiträge: 361
Mann
Germany
Wohnort: Harrislee

Dankte: 17 mal(e)
Es wurde: 36 mal in 34 Beiträgen gedankt

Zitat:
Bitte nicht Tauschen mit Enteignung gleichsetzen. Zahlst du Netzis ein, bekommst du X Klickies. Da enteigne ich auch nichts. Wenn du die Seite nach einem Tag aufrufst hast du noch x Klickies, nach einem Monat auch noch. Nur der Rücktausch ist eventuell nicht mehr lohnenswert.

Macht doch kein Sinn...korrekt ist, dass die die klickies gleich bleiben, aber das spielt ja keine Rolle. Lässt man die Netzis mal für einen Moment außer acht, hältst du dein "Rücklagen" ja in lose und nicht in klickies. Wenn ich ne Mrd lose Einzahl und 8 Mrd klickies bekomme, dann entsprechen die immer noch 1 Mrd lose. Die hast du ja noch auf dem EF. Wenn ich nun 9 klickies brauch um 1 los auszuzahlen, und nur noch 900 Mio bekomme, ändert das ja nichts dran, das auf dem EF immer noch 1 Mrd sein müsste. (Und eine Anpassung in die andere Richtung macht ja genausowenig sinn, weil die klickies dann mehr wert wären als auf dem ef liegt)

Auf Weblose zB, wo es auch eine interne Währung gibt's, war es immer so, das bei einer Umstellung auch das Guthaben angepasst wurde, so das lose äquivalent vor und nach der Anpassung gleich waren...


Was die Netzis angeht wäre es doch damit getan etwas häufiger den Kurs an den Marktwert anzupassen, dann sollte sich das doch ganz Von alleine lösen.
AquariumDino  
#123 Geschrieben : Friday, February 23, 2018 6:36:35 PM(UTC)
AquariumDino

Rang: Advanced Member

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 10/23/2017(UTC)
Beiträge: 169

Dankte: 7 mal
Es wurde: 14 mal in 12 Beiträgen gedankt

Aber ich versteh das problem nicht ganz wieso man nicht auszahlen kann in netzis.

Er müsste noch nur die lose verkaufen und netzis kaufen.

Im prinzip nutzen einige ihn halt tauschbörse aus. Er hat aber trotzdem die lose auf der anderen Seite.

Klar wenn er 2 wochen off war wegen krank und die lose fallen im wert und netzis steigen hat er natürlich ein problem.

Regel das doch einfach wie die Crypto Investments.

Du speicherst den aktuellen euro wert bei der Einzahlung
Sagen wir user a zahlt 1000 netzis ein die sind 1.20 euro wert.

1 woche später will er wieder auszahlen . Der kurs is nun aber 2.40 euro pro 1000 netzis

Dann bekommt er halt nur 500 netzis aber hat den selben wert.

Mit Liebe Kochen ist Nahrung für die Seele !
AquariumDino  
#124 Geschrieben : Friday, February 23, 2018 6:40:16 PM(UTC)
AquariumDino

Rang: Advanced Member

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 10/23/2017(UTC)
Beiträge: 169

Dankte: 7 mal
Es wurde: 14 mal in 12 Beiträgen gedankt

Edit ...

Bearbeitet vom Benutzer Friday, February 23, 2018 6:41:18 PM(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Mit Liebe Kochen ist Nahrung für die Seele !
stef  
#125 Geschrieben : Friday, February 23, 2018 6:42:29 PM(UTC)
stef

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Administrators, PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 5/23/2016(UTC)
Beiträge: 777

Dankte: 12 mal
Es wurde: 116 mal in 93 Beiträgen gedankt

Zitat von: AquariumDino Gehe zum zitierten Beitrag
....
Im prinzip nutzen einige ihn halt tauschbörse aus. Er hat aber trotzdem die lose auf der anderen Seite.
....


Richtig. Das hat er ja auch selbst schon so festgestellt und wollte Gegenmaßnahmen einleiten. Es sah ja auch kurzfristig so aus als ob das geklappt hätte da eine Besserung eingetreten ist.

Aber es kann natürlich auch nicht sein, dass Netzi-User darunter leiden, dass andere User Kursdifferenzen ausnutzen. Da muss man als Betreiber schon gegensteuern wenn man das bemerkt. Eine Festlegung des User auf eine Währung wäre daher vermutlich die einfachste Lösung - das Tauschbörsenproblem wäre damit jedenfalls vom Tisch.
kongsash  
#126 Geschrieben : Friday, February 23, 2018 6:52:49 PM(UTC)
kongsash

Rang: Advanced Member

Gruppe: PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 5/23/2016(UTC)
Beiträge: 361
Mann
Germany
Wohnort: Harrislee

Dankte: 17 mal(e)
Es wurde: 36 mal in 34 Beiträgen gedankt

Das mit der Festlegung macht aber nur Sinn wenn die Kurs stimmen. Denke nicht dass viele der auf netzi festgelegten User einzahlen würden wenn sie für ein netzi nur 107000 lose bekämen.

Und wenn die Kurse stimmig sind regelt sich das von alleine, da brauchts dann keine Festlegung mehr ;)

Netzi klickies Kurs auf 1200000 und in ein paar Tagen ist alles super würde ich schätzen.

Alternativ könnte man ja überlegen ob man das mit der Wechselstube nicht ausdrücklich zulässt, dafür dann aber irgendwie eine kleine ein/auszahlungsgebphr erhebt um die API kosten zu decken. Hab jetzt noch nicht richtig drüber nachgedacht wie/ob das gehen könnte, aber wäre ja mal ne Überlegung wert..
stef  
#127 Geschrieben : Friday, February 23, 2018 6:59:18 PM(UTC)
stef

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Administrators, PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 5/23/2016(UTC)
Beiträge: 777

Dankte: 12 mal
Es wurde: 116 mal in 93 Beiträgen gedankt

Zitat von: kongsash Gehe zum zitierten Beitrag
....
Und wenn die Kurse stimmig sind regelt sich das von alleine, da brauchts dann keine Festlegung mehr ;)
.....


Das würde das Problem vielleicht verkleinern.... aber nicht unbedingt lösen.

Wenn jemand die Seite als Tauschbörse nutzt und im Gegenwert von 100,- Euro Lose einzahlt um anschließend im Gegenwert von 100,- Euro Netzis auszuzahlen.... dann fehlen diese Netzis eben wieder auf dem EF.... selbst wenn die Kurse immer sofort angepasst werden.

Jetzt kann man natürlich sagen, dass der Betreiber dann eben immer entsprechend nachkaufen muss.... aber wenn er das nicht möchte habe ich dafür auch volles Verständnis.
AquariumDino  
#128 Geschrieben : Friday, February 23, 2018 7:03:21 PM(UTC)
AquariumDino

Rang: Advanced Member

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 10/23/2017(UTC)
Beiträge: 169

Dankte: 7 mal
Es wurde: 14 mal in 12 Beiträgen gedankt

Zitat von: stef Gehe zum zitierten Beitrag
Zitat von: kongsash Gehe zum zitierten Beitrag
....
Und wenn die Kurse stimmig sind regelt sich das von alleine, da brauchts dann keine Festlegung mehr ;)
.....


Das würde das Problem vielleicht verkleinern.... aber nicht unbedingt lösen.

Wenn jemand die Seite als Tauschbörse nutzt und im Gegenwert von 100,- Euro Lose einzahlt um anschließend im Gegenwert von 100,- Euro Netzis auszuzahlen.... dann fehlen diese Netzis eben wieder auf dem EF.... selbst wenn die Kurse immer sofort angepasst werden.

Jetzt kann man natürlich sagen, dass der Betreiber dann eben immer entsprechend nachkaufen muss.... aber wenn er das nicht möchte habe ich dafür auch volles Verständnis.


Dann darf er es aber nicht anbieten. Oder nur in einem umfang wo er das kann.

Oder schreiben auszahlungen in netzis mur möglich wenn andere einzahlen

Oder er kickt die lose raus oder netzis.
Mit Liebe Kochen ist Nahrung für die Seele !
NBer  
#129 Geschrieben : Friday, February 23, 2018 7:18:38 PM(UTC)
NBer

Rang: Advanced Member

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 6/11/2016(UTC)
Beiträge: 116
Mann
Germany
Wohnort: Neubrandenburg

Dankte: 5 mal(e)
Es wurde: 2 mal in 2 Beiträgen gedankt

kein einzahlungslimit aber,vieleicht eine auszahlungslimit von so und soviel netzis
so würde die einzahlung in eigenverantwortung liegen,das heisst du bist selber verantwortlich was du einzahlst,was durchaus mehr sein kann aber selst schuld wenn du das machst und die auszahlung beim admin,der dir garantiert das du eine gewisse menge auszahlen kannst pro tag

wäre mal mein vorschlag


übrigens gibt es bestimmt auch viele die nix einzahlen in die seite aber trotsdem auszahlen möchten auch in netzis,die die sich durchs klicken ,startseitenvergütung gs und spielen gewinne haben.sind auch user auf der seite und auch wichtige für die seite

Bearbeitet vom Benutzer Friday, February 23, 2018 7:20:30 PM(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

kongsash  
#130 Geschrieben : Wednesday, February 28, 2018 6:29:28 PM(UTC)
kongsash

Rang: Advanced Member

Gruppe: PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 5/23/2016(UTC)
Beiträge: 361
Mann
Germany
Wohnort: Harrislee

Dankte: 17 mal(e)
Es wurde: 36 mal in 34 Beiträgen gedankt

Der klickies Netzis Kurs wurde ja die Tage von 860.000 auf 1.000.000 angehoben. Dazu würden mich mal folgendes interessieren

1) wie wurde dieser Wert ermittelt? Wenn ich das umrechne liegen wir damit immer noch um die 20% unter dem Marktwert, den ich ja vor 5 Tagen auf 1.2mio klickies berechnet habe. Aufgrund des derzeitig verlnappten Angebotes und weiterhin leicht steigendem preis dürfte es sogar noch etwas mehr sein. Wenn schon eine Anhebung, warum dann nicht gleich richtig?

2) hat die Anpassung irgendwas gebracht? Sind dadurch mehr Netzis eingezahlt worden also vorher? Da ja immer direkt ausgezahlt wird lässt sich das von außen betrachtet ja nicht einschätzen. Gesehen hab ich auf dem Konto die letzten Tage jedenfalls nicht.

Und in Anbetracht des erneut weathery potts von stef schätze ich dass aktuellen klickies-netzi Kurses ein netzi Bedarf von min 150.000 besteht. Bis da also mal Ruhe reinkommt wird's noch ein Weilchen dauern. ...

Würde also nach wie vor den Kurs höher ansetzen, dazu mal ne Meinung?
stef  
#131 Geschrieben : Wednesday, February 28, 2018 9:31:40 PM(UTC)
stef

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Administrators, PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 5/23/2016(UTC)
Beiträge: 777

Dankte: 12 mal
Es wurde: 116 mal in 93 Beiträgen gedankt

Leider werden durch Kursanpassungen ja auch immer mehrere Dinge beeinflusst. Für eine Netzi-Einzahlung bekommst man jetzt mehr Klickies. Vielleicht soll damit erreicht werden, dass mehr Netzis eingezahlt werden. Für alle bestehenden Guthaben auf Klicklos ist das jedoch weniger gut. Ich hätte z.B. einen Großteil meines Guthabens gerne schon in Netzis ausgezahlt (habe ja auch zuvor in Netzis eingezahlt) was jedoch nicht möglich war. Aufgrund der fehlenden Auszahlungsmöglichkeit und der nun erfolgten Umstellung beim Umrechnungskurs bekomme ich nun also weniger Netzis als ich noch vor ein paar Tagen bekommen hätte. Darüber bin ich nicht sehr glücklich.

Ich verstehe, dass die Probleme entstehen weil man mit verschiedenen Währungen arbeitet. Da für mich aber nicht nachvollziehbar ist wenn eine Änderung der Umrechnung erfolgt und zu welchen Bedingungen (Referenzkurse)... sehe ich bis auf weiteres von Einzahlungen ab. Ich habe das Gefühl darunter leiden zu müssen, dass schlaue Klamm-User die vorhandenen Differenzen genutzt haben ihre immer wertloser werdenden Klammlose in immer wertvoller werdende Netzis zu tauschen. Das der Klammkurs offenbar zu hoch angesetzt wurde ist ja irgendwie nicht meine Schuld.

edit: Was mich auch nervt ist das komische Auszahlungslimit. Ich kann unbegrenzt einzahlen ohne dabei zu wissen, dass ich mein Guthaben nicht direkt wieder auszahlen kann. Das ist meiner Meinung nach auch zu niedrig angesetzt. (gilt für Netzis und Lose). Ach und ich finde auch, dass man Wechselkursänderungen nicht einfach so durchführen sollte sondern die User darüber informieren kann.

Bearbeitet vom Benutzer Wednesday, February 28, 2018 9:42:36 PM(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

haifun  
#132 Geschrieben : Wednesday, February 28, 2018 10:31:55 PM(UTC)
haifun

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Registered
Mitglied seit: 4/14/2016(UTC)
Beiträge: 671
Mann
Germany
Wohnort: Brüggen

Dankte: 26 mal(e)
Es wurde: 37 mal in 33 Beiträgen gedankt

naja, dass der Wechselkurs angepasst werden muss, ist ja klar. Sonst zahlt der Admin ja drauf, wenn er die Netzis teuer einkaufen muss. Und wenn er Lose in Netzis auf Wechselmarkt tauschen will, um mehr Netzis im Angebot zu haben, muss der Wechselkurs auch evtl mehrmals am Tag geändert werden können ohne die Erlaubnis der User. Es zwingt einen ja niemand, Netzis da einzuzahlen.
Netzis tauschen | 75% Refback
Kaufe 1 Dollar, aber zahle nicht mehr wie 50 cent dafür
stef  
#133 Geschrieben : Thursday, March 1, 2018 12:03:29 AM(UTC)
stef

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Administrators, PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 5/23/2016(UTC)
Beiträge: 777

Dankte: 12 mal
Es wurde: 116 mal in 93 Beiträgen gedankt

Zitat von: haifun Gehe zum zitierten Beitrag
naja, dass der Wechselkurs angepasst werden muss, ist ja klar. Sonst zahlt der Admin ja drauf, wenn er die Netzis teuer einkaufen muss. Und wenn er Lose in Netzis auf Wechselmarkt tauschen will, um mehr Netzis im Angebot zu haben, muss der Wechselkurs auch evtl mehrmals am Tag geändert werden können ohne die Erlaubnis der User. Es zwingt einen ja niemand, Netzis da einzuzahlen.


Im Grundsatz stimme ich Dir zu. Natürlich kann der Betreiber nicht für irgendwelche Währungsschwankungen aus eigener Tasche aufkommen. Und ich würde Dir auch zustimmen, dass ggf. kurzfristige Kursänderungen möglich sein müssen ohne Erlaubnis der User.

Aber hier fand lange Zeit keine Kursanpassung in diesem Umfang statt obwohl das Tauschbörsen-Problem bekannt war. Der Admin hat also zuzusagen zugesehen als die User munter Ihre Lose eingezahlt und (etwas provokativ:) MEINE Netzis ausgezahlt haben.

Und wenn die Kurse nicht gewürfelt werden (wovon ich mal nicht ausgehen will) muss ja die Möglichkeit bestehen zu sagen, dass man sich mit den Wechselkursen an Seite xyz oder an Tauschbörse abc oder was auch immer orientiert - so dass für den User auch eine gewisse Nachvollziehbarkeit bleibt. Ich habe vor einigen Tagen auszahlen wollen. Das war nicht möglich weil kein Guthaben auf dem EF war. Und nun müssen alle User die auszahlen wollten aber nicht konnten dafür bluten? Komisch dass sowas nie umgekehrt passiert und die User dann profitieren.

Und hast Du schon mal einen Hinweis auf das bestehende Auszahlungslimit gesehen? Ich finde ja es gehört zum guten Ton deutlich darauf hinzuweisen.

Ich habe nichts gegen den Admin oder das Projekt. Der Betreiber gehört sicher zu den seriöseren in dieser Branche. Und da sind auch ein paar nette Slots auf der Seite mit denen man Spass haben kann. Die Gebühren scheinen mir auch sehr fair zu sein. Ich kann vieles gutes über die Seite sagen - aber es muss auch erlaubt sein auf der anderen Seite mal Kritik zu üben.... besonders wenn ausführlich erklärt wird warum man unzufrieden ist. Und bei Fragen bin ich jederzeit auch bereit noch mehr ins Detail zu gehen. Es ist ja nicht mein Ziel die Seite oder den Admin mit meiner Kritik zu beschädigen.... sondern ich will dabei helfen, dass bestimmte Dinge vielleicht verbessert werden können.
haifun  
#134 Geschrieben : Thursday, March 1, 2018 5:03:11 AM(UTC)
haifun

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Registered
Mitglied seit: 4/14/2016(UTC)
Beiträge: 671
Mann
Germany
Wohnort: Brüggen

Dankte: 26 mal(e)
Es wurde: 37 mal in 33 Beiträgen gedankt

Da der Tauschkurs in Netzis ja jetzt höher ist, müssten die User auch mehr Netzis einzahlen, da sie für ihre Netzis mehr Klickies bekommen. Dann sollten irgendwann genug Netzis vorhanden sein. Wenn der Admin sowieso irgendwann die Lose abschaffen will, dann würde ich langsam den Lose/netzikurs etwas unattraktiver zum Einzahlen machen
Netzis tauschen | 75% Refback
Kaufe 1 Dollar, aber zahle nicht mehr wie 50 cent dafür
stef  
#135 Geschrieben : Sunday, March 4, 2018 12:40:23 AM(UTC)
stef

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Administrators, PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 5/23/2016(UTC)
Beiträge: 777

Dankte: 12 mal
Es wurde: 116 mal in 93 Beiträgen gedankt

Zitat von: haifun Gehe zum zitierten Beitrag
Da der Tauschkurs in Netzis ja jetzt höher ist, müssten die User auch mehr Netzis einzahlen....


Das hätte man hoffen können. Aber es sind wenn ich schaue nie Netzis zur Auszahlung vorhanden. Das geht jetzt schon seit Wochen so. Habe jetzt sogar schon Teile meines Guthabens in Losen ausgezahlt (Auszahlungslimit 10x200 Mio pro Tag) aber möchte nun eigentlich zumindest mal erkennen, dass auch Auszahlungen in Netzis gelegentlich möglich sind. Das ging vor ein paar Wochen schon mal deutlich besser....

Wie lange wird es wohl dauern bis ich 175k Netzis auszahlen kann?


edit 05.03.18: In den letzten beiden Tagen habe ich etliche Male geprüft ob Netzis zur Auszahlung vorhanden sind. Es waren leider immer wenn ich geschaut habe genau 0 Netzis auszahlbar. Ich hatte daher noch Auszahlungen in Klammlosen durchgeführt mit denen ich aber nichts mehr zu tun haben will. Ich habe meine Einzahlungen ja auch stets in Netzis vorgenommen. Mein Kontostand beträgt nun noch genau 159.554 Netzis. Diese würde ich gerne auszahlen. Ich möchte keine weiteren Auszahlungen mehr in Losen haben. Wie lange muss ich wohl warten?

Bearbeitet vom Benutzer Monday, March 5, 2018 11:00:14 PM(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

stef  
#136 Geschrieben : Tuesday, March 13, 2018 11:55:23 PM(UTC)
stef

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Administrators, PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 5/23/2016(UTC)
Beiträge: 777

Dankte: 12 mal
Es wurde: 116 mal in 93 Beiträgen gedankt

Mit dem Auszahlen funktioniert es weiterhin nur sehr eingeschränkt.

Kann es sein, dass jetzt immer "heimlich" der Kurs weiter verschlechtert wird? Also man kann eingezahlte Netzis nicht auszahlen (was ich schlimm genug finde) und wird gleichzeitig "enteignet"? Kann man darüber nicht zumindest mal offen diskutieren? Es wird komischerweise sowieso immer mehr kommuniziert wenn alles läuft.... sobald es dann Probleme gibt findet auch immer weniger ein Austausch statt - ich dachte das haben wir mit klamm hinter uns gelassen.

Zitat:
0,100 Netzis = 100.000 Klickies
1 Netzis = 1.005.000 Klickies
stef  
#137 Geschrieben : Thursday, March 15, 2018 12:04:27 AM(UTC)
stef

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Administrators, PNProFeature, Registered
Mitglied seit: 5/23/2016(UTC)
Beiträge: 777

Dankte: 12 mal
Es wurde: 116 mal in 93 Beiträgen gedankt

Zitat:
Beispielwechsel
0,099 Netzis = 100.000 Klickies
1 Netzis = 1.015.000 Klickies


Also zum Anpassen des Kurses (natürlich nur im Falle der Verschlechterung aus Usersicht) wird offenbar sehr regelmässig Zeit gefunden. Das ist ja wirklich prima. Auf Support-Tickets geht man dafür einfach mal gar nicht mehr ein (zumindest nicht auf meine vom 26.02.18 und 01.03.18) und hier im Forum wird schon mal gar nicht reagiert.

So. Und was passiert nun? User die zuvor noch größtes Verständnis zeigten weil Gesundheit nun mal Vorrang hat die fangen jetzt an zu zweifeln ob das vielleicht nur vorgeschoben wurde als "Ausrede". Ich will hier ausdrücklich überhaupt gar nichts unterstellen. Aber wenn hier über Wochen und Monate taktiert wird um Auszahlungen zum umschiffen, dann finde ich es dreist sich dann nicht zumindest mal klar zu bekennen.

Und das ganze kann (darf) inzwischen auch nichts mehr damit zu tun haben, dass die Seite als Tauschbörse genutzt wurde - denn dieses Problem ist ja inzwischen laaange bekannt und konnte abgestellt werden. Es wurden ja auch andere Vorschläge gemacht um die Problematik zu lösen (Festlegung des Users auf eine Währung). Funktioniert auf anderen Seiten ja auch.

Ich möchte jetzt einfach nur wissen wann ich meine Netzis auszahlen kann. Es werden nämlichst ständig weniger - nicht weil ich auszahle sondern weil der Kurs immer weiter verschlechtert wird. So eine dreiste "Enteignung" geht gar nicht. Würde man das mit Dir machen lieber MrChicken.... Du wärst sicher stinksauer. Ich mag solche Probleme eigentlich gar nicht in die Öffentlichkeit tragen - aber anders scheinst Du ja nicht mehr erreichbar zu sein.

Es sind noch 145.000 Netzis "offen". Wann habe ich die auf meinem Netzis-Account? Ist doch eine einfache Frage. Das wird man doch wohl beantworten können.


Zitat:
edit:
14.03.18, 23,59 Uhr Kontostand = 143.828 Netzis
15.03.18, 22:25 Uhr Auszahlung = - 1.865 Netzis
Neuer Kontostand = 141.963 Netzis
18.03.18, 03:12 Uhr Auszahlung = - 210 Netzis
Neuer Kontostand = 141.753 Netzis
26.03.18, 02:17 Uhr Auszahlung = -6059 Netzis
aktuell offen = 135.694 Netzis

Bearbeitet vom Benutzer Monday, March 26, 2018 1:21:16 AM(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

MrChicken  
#138 Geschrieben : Friday, March 16, 2018 2:53:25 PM(UTC)
MrChicken

Rang: Advanced Member

Gruppe: NL, Netzi-Seitenbetreiber, Registered
Mitglied seit: 4/25/2016(UTC)
Beiträge: 283
Mann
Germany

Dankte: 35 mal(e)
Es wurde: 34 mal in 25 Beiträgen gedankt

Hallo,

entschuldigt bitte die zu lange Schweigefrist von mir, mit meiner Gesundheit wurde es trotz kurzer Verbesserung wieder schlechter. Ich habe aktuell wieder die Kraft und Möglichkeit hier zu sein, kann aber nicht versprechen wann ich wieder da bin, werde dann aber alles nachlesen.
Zunächst einmal möchte ich allen für die konstruktiven Beiträge und die, wenn auch nicht ganz freiwillige, Geduld danken.
Ich versuche hier mal auf das wichtigste einzugehen:

Zitat von: AquariumDino Gehe zum zitierten Beitrag
[...]Ich lese halt nur das du in Netzis nicht auszahlst oder man es nicht kann. Dazu habe ich was geschrieben mehr nicht. Das ist auch nen Fakt den du nicht abstreiten kannst.

Weil man kennt es ja viele Admins kümmern sich nicht mehr und lassen die seite dann brach liegen und zahlen nicht mehr aus das wäre echt schade .


Ich wollte dir mit meinem vorletzten Post wirklich nicht zu nahe treten. Was die aktuelle Auszahlungssituation angeht, kann man diplomatisch sagen, dass es aktuell nicht so gut läuft. Direkt gesprochen: Das ist scheiße. Sowohl die Auszahlungen als auch das ich in der letzten Zeit nicht so unter anderem für die Seite da sein konnte wie ich wollte. Es isst einfach scheiße. Das da Unmut aufkommt, nehme ich auch niemandem Übel und ich versuche jetzt mal eine Lösung zu finden, die in die Richtung "Nägel mit Köpfen" geht und mit der hoffentlich alle Beteiligten leben können. Dazu gehen auch noch 2-3 PNs raus.

Zitat von: stef Gehe zum zitierten Beitrag
Gesundheit geht vor - da gibt es keine zwei Meinungen. Aber das Problem besteht ja nun auch schon etwas länger und es wurde angekündigt, dass nachgesteuert wird falls dies notwendig wird. Da ist aber bisher meiner Meinung nach nichts passiert.

Ach.... ich gehe jetzt besser doch nicht auf die einzelnen Punkte ein sondern arbeite lösungsorientiert.

Vorschlag: Jeder User muss sich für eine Währung (Lose oder Netzis) entscheiden. Eine Umstellung des Kontos kann später erfolgen - jedoch nur wenn das Konto kein Guthaben aufweist. Wechselkurse können dann einzeln angepasst werden (z.B. auf Grundlage einer Euro-Umrechnung) ohne dabei das Verhältnis der Währungen (Netzis und Lose) untereinander berücksichtigen zu müssen.

Wäre das keine Lösung?

Ich finde übrigens, dass Wechselkursanpassungen auch tatsächlich nachvollziehbar sein sollten. Ja - der Netzis-Kurs ist aktuell recht stabil mit leichter Tendenz nach oben. So gestehen könnte man für eine Anpassung sein. Aber er war auch schon deutlich höher als heute ohne dass es eine Anpassung gegeben hätte.


Die Nachsteuerung wurde vorgenommen, hat aber nicht funktioniert. Einfach aus dem Grund, dass die Nachfrage nach Netzis zu hoch, aber auch ungleich verteilt ist. Die Wechselmarktproblematik spielt da vom Anfang immernoch rein.
Die Festlegung auf eine Währung kommt, aber anders. Ich werde noch eine Umfrage starten (ich hoffe das ich in den nächsten Tagen noch die Kraft dazu finde) auf welche Währung Klicklos.de umgestellt werden soll. Klammlose oder Netzis. Das ganze wird dann spätestens im Juni passieren. Wenn ich es eher einrichten kann eher, die Umfrage wird aber auf jeden Fall 14 Tage oder 1 Monat laufen. Das werde ich dann aber festlegen wenn ich die Umfrage starte.
Netzis.de entwickelt sich nicht so wie ich mir das vorgestellt habe, von daher würde ich persönlich wieder zu Klammlosen wechseln, aber auch bei den Klammlosen ist nicht mehr viel los. Das Anbieten von 2 Währungen war sowieso nicht für immer geplant, von daher kann man diese Umstellung nun nach Userwillen auch umsetzen und das Tauschbörsenproblem ist endgültig vom Tisch.

Zitat von: kongsash Gehe zum zitierten Beitrag
Der klickies Netzis Kurs wurde ja die Tage von 860.000 auf 1.000.000 angehoben. Dazu würden mich mal folgendes interessieren

1) wie wurde dieser Wert ermittelt? Wenn ich das umrechne liegen wir damit immer noch um die 20% unter dem Marktwert, den ich ja vor 5 Tagen auf 1.2mio klickies berechnet habe. Aufgrund des derzeitig verlnappten Angebotes und weiterhin leicht steigendem preis dürfte es sogar noch etwas mehr sein. Wenn schon eine Anhebung, warum dann nicht gleich richtig?

2) hat die Anpassung irgendwas gebracht? Sind dadurch mehr Netzis eingezahlt worden also vorher? Da ja immer direkt ausgezahlt wird lässt sich das von außen betrachtet ja nicht einschätzen. Gesehen hab ich auf dem Konto die letzten Tage jedenfalls nicht.

Und in Anbetracht des erneut weathery potts von stef schätze ich dass aktuellen klickies-netzi Kurses ein netzi Bedarf von min 150.000 besteht. Bis da also mal Ruhe reinkommt wird's noch ein Weilchen dauern. ...

Würde also nach wie vor den Kurs höher ansetzen, dazu mal ne Meinung?


Die Werte stammen von Wechselmarkt und werden täglich zufällig aber automatisch angepasst. Als bisher internes Zeichen für mich hat der Shoutbot dann einfach den Musik oder Bananensmiley gezeigt. Da konnte ich relativ leicht nachvollziehen, wann das passiert ist. Könnt ihr auch gerne drauf achten.
Wenn jemand natürlich an den Kursen auf Wechselmarkt etwas dreht, was aufgrund der teilweise kleinen Handelsvolumina möglich ist, dann werden eben auch nicht reelle Kurse mit eingespielt. Eben weil der Markt in dem Moment so aussieht.
Welchen Bedarf ein einzelner User an Netzis hat, werde ich hier selbstverständlich nicht kund tun, wenn ihr den gesamten Bedarf des gesamten Userguthabens wissen möchtet, kann ich diesen hier aber gerne ab und an posten.

Einen Hinweis auf das Auszahlungslimit kann ich gerne noch vorher einbauen, sollte es aber zur finalen Umstellung kommen, wird es denke ich kein Mengenlimit sondern nur noch ein Anzahllimit an Auszahlungen geben.

Was deine Auszahlungen angeht Stef, bekommst du nun noch von mir eine PN, in der wir das Thema nun hoffentlich klären können.

Ich nehme mir nun für den Rest meiner Genesungszeit vor hier mindestens einmal die Woche reinzuschauen, ich hoffe ich schaffe noch mehr.
Sollte ich für euch wichtige Fragen nun übersprungen haben, so könnt ihr mir diese gerne nochmal stellen, ich werde die dann im nächsten Post beantworten.
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
7 Seiten«<567
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

Powered by YAF.NET | YAF.NET © 2003-2018, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0.733 Sekunden generiert.

Mitteilung

Icon
Error